adieu


Ives Thuwis / Forum Freies Theater

» Am 01.06.06, 15:00, 20:00
» Im FFT Juta

» Tickets: im Festivalbüro, Telefon: 0211 32 72 10

‚adieu’ handelt vom Abschiednehmen und vom Sterben, vom Getragenwerden, vom Durchhalten und vom Loslassen, vom aufrechten Gehen und vom freien Fall. Mit unbändiger Energie, spielerischem Charme und herausforderndem Witz lassen die Akteure immer neue Facetten ihrer Jugend aufblitzen, sie entführen in eine Welt zwischen Schein und Sein. Aber auch in den noch so unscheinbaren Momenten umkreisen sie in aller Unbefangenheit Fragen, die im Innersten berühren.

Choreographie, Regie, Bühne: Ives Thuwis in Zusammenarbeit mit Gudrun Lange, mit: Verena Billinger, Joana Böhnlein, Alice Ferl, Tümay Kilincel, Jenja Korolov, Sergej Maibach, Marius Menschel, Manuel Michels, Nicolas Niot, Oliver Roels/Markus Wilharm, Sebastian M. Schulz, gefördert durch: Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf, Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes NRW, in Kooperation mit Theaterhaus Gessnerallee, Zürich und DE KOPERGIETERY, Gent