Mephisto


rohestheater
» Mies-van-der-Rohe-Schule, Aachen

» Am 02.06.06, 20:00
» Im Kinder- und Jugendtheater Düsseldorfer Schauspielhaus

» Tickets: im Festivalbüro, Telefon: 0211 32 72 10

Ist das Ja nun am Nein oder das Nein nun am Ja schuld? Um dieser Frage nachzugehen, hat das rohestheater auf der Basis einer Textcollage einen eigenen »Mephisto« entwickelt. Hierzu verwenden die Schüler literarische Texte unter anderem von Pfeffel, Goethe, Baudelaire, Kafka, Brecht, Fried und Hochhuth, die Apokalypse des Johannes sowie wirtschaftswissenschaftliche und eigene Texte. Herausgekommen ist dabei eine Annäherung an das Phänomen des Bösen als wesentlichem Teil menschlicher Identität, die auf der Erde zwischen Himmel und Hölle hängt.

Spielleitung: Daniela Maly, Eckhard Debour, Iwen Kobow, Niels Kaletsch, Sarah Mehlfeld, Udo Sistermann, Wilfried Schumacher, mit: Abdul-Majeed Onashokan, Agnes Joest, Alexander Helmedag, Cedou Kumpenza, Christian Heinrichs, Dirk Thal, Frank Lange, Gerhardt Gumprecht, Helena Dassen, Helge Stuhlweißenburg, Ihsan Soliman, Jane Kobow, Konrad Ambroziewicz, Marcel Pitz, Markus Huppertz, Matthias Gather, Merlin Nagel, Petra De Brouwer, Sabine Laaks, Stefan Schilling, Stephan Bartz, Viorica Corlat, Zarah Beigi, Technik: Jan Haag, Jens Hoffmann, Johannes Zwilling, Markus Cronenberg, Raoul Brezenitz, Torben Blomel, Wilfried Schumacher